Pfarrgemeinde spendet Erlös des Fastenessens für Zeltplatz der evangelischen Jugend in Plößberg

 

2019Fastenessen 



Sprecherin Theresa Uhl bekommt den Goldenen Kochlöffel. Der katholische Pfarrgemeinderat St. Georg spendet den Reinerlös seines traditionellen Fastenessens in Höhe von 500 Euro an den Zeltplatz der evangelischen Jugend in Plößberg.
Den Kochlöffel verliehen Timmy Joe Schlesinger, Vorsitzender der Dekanatsjugendkammer, und Dekanatsjugendreferent Thomas Vitzthum, die sich für die Sanierung des Zeltplatzes einsetzen. Dort werden die Stromversorgung, die Sanibaracke und die Küche erneuert. "Wir waren uns sofort einig, dass wir diese tolle Jugendarbeit unterstützen wollen. Somit ist es heuer ein ökumenisches Fastenessen", freute sich Uhl. Durch die kostenlose Zubereitung der 200 Teller Suppe mit Wienerwürstel im Pfarrheim und den zahlreichen Spenden blieb ein Gewinn von 500 Euro übrig, der auch deshalb so hoch ausfiel, da Monika und Franz Josef Baeck die Zutaten spendierten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Erläuterungen unter Datenschutz.
Infos zu Datenschutz und Cookies Ok Ablehnen